Wenn es nur einmal so ganz stille wäre...

Meditations- und Schweigeseminar im Kloster Kirchschletten

Wenn es nur einmal so ganz stille wäre.
Wenn das Zufällige und Ungefähre
verstummte und das nachbarliche Lachen,
wenn das Geräusch, das meine Sinne machen,
mich nicht so sehr verhinderte am Wachen...

                      Rainer Maria Rilke

Zu Beginn der Fastenzeit wollen wir ein paar Tage einkehren in uns selbst. Schweigend und lauschend mit unseren Herzen in Berührung kommen, um in die tieferen Schichten unseres Seins einzusinken und jeden Augenblick mit Achtsamkeit zu begegnen. Sich einfach mal zurückziehen aus dem lauten und schnellen Getriebe der äußeren Welt und einmal so ganz still werden.

Wir werden die Tage in Schweigen und strenger Meditation (sitzen und gehen) verbringen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, nur die Bereitschaft, sich auf sich selbst einzulassen.

 

Wann:     Do. 05.03.20, 18.30 Uhr (gemeinsames Abendessen) - So., 08.03.20,

               ca. 14.00 nach dem Mittagessen             

Wo:         Abtei Maria Frieden, Kirchschletten

Kosten:    € 180,00 + Verpflegung und Unterkunft (ca. € 55,00 pro Tag im

               Einzelzimmer)

 Bereits ausgebucht, nur noch Warteliste möglich!