Sich berühren lassen

Wanderseminar im Kloster Kirschschletten

Just beyond yourself. It`s where you need to be. Half a step into self-forgetting and the rest restored by what you`ll meet.
(Gerade über sich hinaus. Da ist es, wo du sein sollst. Ein halber Schritt ins Selbstvergessen und der Rest wird wiederhergestellt durch das, was dir begegnet)

David Whyte

 

Gerade in diesen Zeiten, in denen durch die Pandemie so wenig körperliche Berührung möglich ist, ist es so wesentlich auf anderen Ebenen einen tiefen Kontakt zur Natur und allem was mich umgibt, zu finden und zu empfinden. Was hilft mir dabei? Wie kann ich dieses eigentlich unverfügbare Gefühl fördern? Wie kann ich mich berühren lassen von der Welt, von anderen Menschen und von mir selbst? Was ist das Geheimnis der Resonanz, wie kann es zu einer Schwingung kommen, die mein Herz zum Klingen bringt? Wie kann ich eine einladende Präsenz entwickeln?

Wir werden auf wunderschönen Wegen wandern, mal in Stille, mal im Gespräch und in der Natur diesen Fragen im wahrsten Sinne des Wortes "nachgehen". Die Farben, Gerüche, Klänge und die Begegnungen werden uns dabei unterstützen. 

 

Die Tagestouren werden ca. 12-15km betragen und sind auch für Ungeübte gut zu bewältigen, da wir immer wieder Pausen für Übungen, Gespräche oder zum Genießen einlegen!

Alle Teilnehmer sind in Einzelzimmer untergebracht, es gibt max. 10 Plätze!

 

Wann:  26.-29.08.2021, Beginn Do. 18.00 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen,

            Ende So. nach dem Mittagessen

Wo:      Abtei Maria Frieden, Kirchschletten

Kosten: 210,00 - 270,00€ (nach eigenem Ermessen) + Unterkunft/Verpflegung